AYURVEDA FACHSEMINAR | DERMATOLOGIE

21.04.-22.04.2018 | In diesem Fachseminar lernen Sie, wann welche inneren und äußeren ayurvedischen Therapien für Hautgesundheit womit und wie exakt durchgeführt werden.

Gesundheit ist auch Hautsache

Ayurvedische Dermatologie hat Zukunft! Viele Menschen leiden unter Hautkrankheiten mit deren sozialen Folgen und fühlen sich durch die alleinige hautärztliche Behandlung unzureichend betreut. Der Bedarf nach ganzheitlichen Konzepten zur Erhaltung von Hautgesundheit und Therapie von Hauterkrankungen ist größer denn je.

Vernetzen Sie Diagnostik, Pflege und Therapie der modernen Dermatologie mit den ganzheitlichen Ayurvedakonzepten für Hautgesundheit und erzielen Sie medizinisch und ästhetisch überzeugende Ergebnisse.

Aus dem Seminarinhalt

» Hautbeeinflussende Strukturen und Funktionen
» Verdauung, Stoffwechsel und Hautgesundheit
» Snehana: Wirkmechanismen von Ölen auf die Haut
» Inside-Out: 3 Säulen interner Ayurveda Hauttherapie
» Outside-In: Externe Hauttherapie mit Heilpflanzen
» Behandlung von Akne, Rosazea und Dermatitiden
» Ambulante und stationäre Therapie von Psoriasis
» Ayurveda Therapie bei allergischen Hautkrankheiten
» Ausleitungsverfahren der ayurvedischen Dermatologie
» Psychosomatische Dermatologie im Ayurveda

Eckdaten zum Fachseminar

Seminartermin: 21.04.-22.04.2018 | 2 Seminartage | 14 Lehrstunden
Seminarzeiten: Samstag 10-19 und Sonntag 9-18 Uhr
Seminarleitung: Ralph Steuernagel
Investition: 350 € (umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UstG)
Zahlungsoptionen:
Frühbucherzahlung -10% bis 3 Monate vor Seminarbeginn

Normalzahlung ohne Rabatt bis 1 Monat vor Seminarbeginn