AYURVEDA FACHSEMINAR | HNO & PNEUMOLOGIE

09.12.-10.12.2017 | Gesunde Atemwege sind die Voraussetzung für eine starke Energieproduktion. Lernen Sie HNO- und Bronchialerkrankungen ayurvedisch erfolgreich zu therapieren.

Gesunde Atemwege durch Ayurveda

Die Energieproduktion erfolgt über zwei zentrale Wege: die Verstoffwechselungen von Glucose und von Sauerstoff. Für die Energiegewinnung aus der Atmung sind gesunde Atemwege erforderlich. Erkrankungen in den oberen, mittleren und unteren Luftwegen sind oft langwierig und lebenseinschränkend.

Respiratorische Erkrankungen zählen zu den häufigsten und am erfolgreichsten behandelbaren Indikationen der ambulanten und stationären Ayurvedamedizin. Hierfür ist eine exakte Differenzierung erforderlich, da sowohl Vata- als auch Kapha-Dosha in den meisten Fällen involviert sind.

Lernen Sie in diesem Fachseminar trockene von feuchten, leere- von füllebedingten, hitze- von kältedominanten und somatische von psychosomatischen Erkrankungen der Atemwege zu unterscheiden und ganzheitlich ayurvedisch zu therapieren.

Aus dem Seminarinhalt

» Das ayurvedische Konzept von Prana
» Rhinitis: ayurvedische Differentialdiagnostik & Therapie
» Akute und chronische Sinusitis ayurvedisch therapieren
» Erkrankungen der Stimme ayurvedisch verstehen
» Tinnitus, Hörsturz und Otitis ayurvedisch therapieren
» Asthma bronchiale: Arten, Ursachen, Folgen, Therapie
» Bronchitis: ayurvedische Differentialdiagnostik & Therapie
» Atemtechniken, Nasenspülungen und Inhalationskonzepte
» Kurmedizinische Möglichkeiten für die Atemwege

» Die Rolle des Geistes bei Atemwegserkrankungen

Eckdaten zum Fachseminar

Seminartermin: 09.12.-10.12.2017 | 2 Seminartage | 14 Lehrstunden
Seminarzeiten: Samstag 10-19 und Sonntag 9-18 Uhr
Seminarleitung: Ralph Steuernagel
Investition: 350 € (umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UstG)
Zahlungsoptionen:
Frühbucherzahlung -10% bis 3 Monate vor Seminarbeginn

Normalzahlung ohne Rabatt bis 1 Monat vor Seminarbeginn