Steuernagel Ayurveda Blog

Herzlich Willkommen im AYURVEDA BLOG von Ralph Steuernagel.
Hier werden regelmäßig Beiträge rund um die faszinierende Welt des Ayurveda veröffentlicht.

Wenn Ihnen ein Beitrag gefällt, teilen Sie ihn bitte im Anschluss über die sozialen Netzwerke mit Anderen.

Sie können die Blogbeiträge abonnieren: Klicken Sie dazu rechts auf den Briefumschlag und geben Sie unter „Updates abonnieren" Ihren Namen und eine Email-Adresse ein, dann werden Sie automatisch benachrichtigt.

THYREOIDITIS HASHIMOTO AYURVEDISCH THERAPIEREN

Sie hat einen exotischen Namen, wurde vor über 100 Jahren von einem japanischen Pathologen entdeckt und ist eine der häufigsten Ursachen einer Schilddrüsenunterfunktion im Erwachsenenalter: bei der Hashimoto-Thyreoiditis bildet das körpereigene Abwehrsystem aus unbekannter Ursache Antikörper gegen Eiweiße der Schilddrüse und erzeugt eine chronische Entzündung.

Mehr als 10% der deutschen Bevölkerung sind betroffen, Frauen etwa zehnmal häufiger als Männer und 75% der Patienten wissen gar nichts von ihrem „Unglück“. Die Erkrankung beginnt meist zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr, schleichend und unbemerkt – ihre unspezifischen ersten Symptome werden oft als Wechseljahresbeschwerden fehlgedeutet.

Hashimoto

„Hashimoto“ zählt seit Jahren zu den häufigsten Krankheitsbildern, mit denen Patienten meine Praxis für Ayurvedamedizin aufsuchen. Viele von ihnen sind verzweifelt und fühlen sich nicht verstanden, weder von ihren behandelnden Ärzten noch im Familien- und Freundeskreis.

Und das hat einen guten Grund: die Komplexität der Erkrankung mit wiederkehrenden körperlichen und psychischen Belastungen wird oft unterschätzt. Hormone können lindern, aber nicht heilen. Die ausgeprägten Schwankungen zu akzeptieren, kostet die Betroffenen viel Kraft. Der Ayurveda kann keine Wunder vollbringen, die Welt der Hashimoto-Patienten aber ganzheitlich verstehen. Das gemeinsame Ziel lautet: Balance in der Imbalance.

Weiterlesen
4569 Aufrufe

SCHILDDRÜSENERKRANKUNGEN AYURVEDISCH THERAPIEREN

Kleines Organ – große Bedeutung: Die Schilddrüse beeinflusst Stoffwechsel und Funktionszustand fast aller Organe und ihre Gesundheit ist somit aus ayurvedischer Sicht von übergeordneter Relevanz.

Kaum ein Organ reagiert derartig sensibel auf Stress und wirkt sich umgekehrt bei Erkrankungen so schnell auf die Psyche aus wie die Schilddrüse. Das belastet die Betroffenen teils erheblich und sie fühlen sich durch die alleinige Gabe von Schilddrüsenhormonen oder Jodtabletten unzureichend verstanden und begleitet.

Schilddruese

In meiner Praxis erlebe ich oft Schilddrüsenpatienten, denen es subjektiv viel schlechter geht als „objektiv“ ihre Laborwerte und Ultraschallbilder vermuten lassen. Und genau hier liegt die große Stärke der Ayurvedamedizin: sie bewertet Symptome in all ihren Wechselbeziehungen, erforscht Ursachen und Folgen, betrachtet Körper, Sinne und Geist als Einheit und behandelt nicht nur die Krankheit, sondern den Menschen dahinter.

Auch wenn die Schilddrüse als Organ im klassischen Ayurveda unbekannt war, so wurden bereits vor 2000 Jahren Krankheitsbilder und deren Therapie beschrieben, die mit heutigen Schilddrüsenerkrankungen vergleichbar sind. Die Behandlungserfolge in der ayurvedischen Praxis sprechen für sich.

Weiterlesen
6738 Aufrufe

FRAUENGESUNDHEIT MIT AYURVEDA

Viele Frauen in den westlichen Industrienationen suchen nach ganzheitlichen Hilfestellungen, um trotz steigender Belastungen gesund und glücklich durchs Leben zu gehen – und vertrauen dabei zunehmend auf den umfassenden Ratgeber Ayurveda.

Die Anforderungen an Frauen von heute sind wesentlich komplexer als noch vor wenigen Generationen. Trotz aller gesellschaftlichen Bemühungen um die geschlechtliche Gleichstellung wird von ihr Multitasking par excellence erwartet.

Frauengesundheit

Vor gut einem halben Jahr suchte mich die 52-jährige Frau Ludwig (Name geändert) in meiner ayurvedischen Sprechstunde mit dem Anliegen einer Gewichtsreduktion auf. „Ich habe mich seit gut 2 Jahren nicht mehr unter Kontrolle und esse einfach zu viel“, beschrieb sie ihre Lage verbunden mit dem Wunsch, durch ayurvedische „Wunderpillen“ so schnell abzunehmen wie es ihrer Nachbarin, eine langjährige Patientin von mir, gelang.

Weiterlesen
2428 Aufrufe

DIGITAL DETOX – DIE KUNST ABZUSCHALTEN

Wieder ein neuer Trend aus den USA? Ja, aber diesmal ein wirklich sinnvoller! Er entstand an genau dem Ort, der weltweit für die Entwicklung von IT und High-Tech steht: im Silicon Valley. Digital Fasting beschreibt eine temporäre Auszeit von Smartphones, Computern und anderen elektronischen Geräten, um Stress abzubauen und die mentale Balance zu fördern.

Digital Detox

Sieht so auch Ihre Kommunikation beim Treffen unter Freunden aus? Dann wird es Zeit nachzudenken und Ausgleich zu schaffen. Der Trend, die Umwelt durch lauter Fokussierung auf Mobilgeräte nicht mehr wahrzunehmen, ist unverkennbar und aus psychologischer Sicht gefährlich.

Digital Detox ist ein Muss für Alle, deren berufliches und privates Leben maßgeblich durch digitale Vernetzung bestimmt wird. Das „digitale Fasten", wie es hierzulande auch genannt wird, verbindet uns wieder mit der physischen Welt und fördert mentale Balance. Wie es wirkt und wie einfach es geht, erfahren Sie hier...

Weiterlesen
Markiert in:
3465 Aufrufe

GESÜNDER & GLÜCKLICHER DURCHS JAHR MIT AYURVEDA

Frohes neues Jahr | Happy New Year | Bonne Année | Feliz Año Nuevo

Nav Varsh Ki Haardik Shubh Kaamnaayen (das ist Hindi...)

2016

Haben auch Sie Ihren Verwandten, Freunden, Mitmenschen und sich selbst große Werte wie diese für das neue Jahr gewünscht? Wunderbar! Dann lassen Sie uns jetzt aktiv werden, um diese auch zu verwirklichen. Der Ayurveda ist kein Freund großer Worte, er misst die Lebensqualität an unseren Taten.

Nutzen Sie den Ayurveda im neuen Jahr als Ratgeber für ein bewusstes Leben im Einklang mit den Gesetzen der Natur. Gesundheit und Krankheit, Glück und Unglück, Erfolg und Misserfolg sind keine erreichbaren Endpunkte - unsere innere Ausrichtung und der äußere Weg sind das Ziel!

Wie wir gesünder, glücklicher und erfolgreicher leben können, das lehrt uns der Ayurveda...

Weiterlesen
Markiert in:
2733 Aufrufe

NIDRA: DIE 8 REGELN FÜR VERJÜNGUNG IM SCHLAF

„Der gute Schlaf ist weder Luxus noch Zeitverschwendung. Im Gegenteil, er ist Grundvoraussetzung für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden", sagt Deutschlands renommiertester Schlafforscher Prof. Dr. Jürgen Zulley.

Und damit nicht genug: im Schlaf laufen zahlreiche Reparaturmechanismen ab und es werden wichtige Hormone ausgeschüttet, die unseren Alterungsprozess verlangsamen.

Schlaf

In einem 2000 Jahre alten Kompendium der Ayurvedamedizin heißt es: „Glück und Elend, Nährung und Auszehrung, Stärke und Schwäche, Zeugungskraft und Sterilität, Wissen und Unwissenheit, Leben und Tod – all dies geschieht in Abhängigkeit von angemessenem oder unangemessenem Schlaf (Nidra). Angemessener Schlaf erzeugt Glück und Langlebigkeit."

Heute wissen wir aus der Schlafmedizin und Psychologie, wie zeitlos diese Aussagen waren.

Wie wirkt Schlaf verjüngend? Wodurch können wir unsere Schlafqualität verbessern und in weniger Zeit mehr Erholung erreichen?

Weiterlesen
4085 Aufrufe